1. Home
  2. Streaming
  3. Serien
  4. Everstream – Serienperlen zum Neu- oder Wiederentdecken: «King of Queens» – König der Lachsalven

Everstream – Serienperlen zum Neu- oder Wiederentdecken

«King of Queens» – König der Lachsalven

Früher war alles besser? Bei der US-Sticom «King of Queens» trifft die retrospektive Idealisierung ausnahmsweise zu. Nachdem Kevin James mit «Kevin Can Wait» und «The Crew» floppte, erinnert man sich gerne an die guten alten «King of Queens»-Zeiten zurück. 

Teilen

Merken

Google News

Artikel teilen

KoQ

Trotz Zoffereien finden Doug (Kevin James) und Carrie (Leah Remini) immer wieder zueinander zurück.

ZVG
TELE
Mischa Christen

Kurz vor der Jahrtausendwende eroberte «King of Queens» (1998–2007) die TV-Welt im Sturm. Die Sitcom hatte in den neun Staffeln ein bewährtes Rezept: Ein Gag jagte den nächsten. Neu war dabei aber, dass keine heile Familienwelt gezeigt, sondern Witze über Dicke, Dumme, Schwarze und Schwule gemacht wurden. Doch immer mit so viel Selbstironie, dass sich niemand verletzt fühlen musste.

Kevin James spielt einen korpulenten, einfach gestrickten New Yorker Paketboten mit dem Herz am rechten Fleck. Seine Gattin Carrie (Leah Remini) arbeitet als Sekretärin und ist stets darum bemüht, etwas mehr vom Leben abzukriegen. Nachdem ihr Vater (Jerry Stiller) sein Haus abgefackelt hat, zieht der jähzornige Zyniker bei den beiden ein. Fortan wird gestritten wie die Kesselflicker.

Nach der Absetzung von «King of Queens» (infolge der, wie gemunkelt wird, unverschämt hohen Gagenforderungen von Co-Star Leah Remini) wechselte der Hauptdarsteller Kevin James ins Spielfilmfach. Mit «Der Kaufhaus-Cop», «Kindsköpfe», «Der Zoowärter» und weiteren Komödien haute er einen sauglatten Slapstick-Streifen nach dem anderen raus.

2016 kehrte James zurück ins Sitcom-Genre. In «Kevin Can Wait» spielte er einen pensionierten Cop, der seiner Familie auf die Nerven geht. An seinen «King of Queens»-Erfolg konnte er jedoch nicht mehr anknüpfen. Nach nur zwei Staffeln wurde «Kevin» abgewürgt. Auch die Sitcom «The Crew» auf Netflix wurde nach nur einer Staffel abgesägt.

Und so geniesst «King of Queens» heute Kultstatus und gehört zu jenen Klassikern, die man sich auch Jahre danach noch anschauen und die köstlichen Gags lippensynchron mitkichern kann.

King of Queens ★★★★☆

Sky Show | Sitcom | Alle 9 Staffeln

Gagfeuerwerk mit Kultstatus

USA 1998–2007, verfügbar

Von Mischa Christen am 6. Juni 2023 - 14:31 Uhr