1. Home
  2. Kino
  3. «Catch the Killer»: Wer schnappt den vegetarischen Serienkiller?

Kino – «Catch the Killer»

Er ist da draussen

In «Catch the Killer» treibt ein vegetarischer Massenmörder sein Unwesen.

Teilen

Merken

Google News

Artikel teilen

Die junge Polizistin Eleanor (Shailene Woodley) jagt den Serientäter.

Die junge Polizistin Eleanor (Shailene Woodley) jagt den Serientäter.

Misanthrope_Pathé Films
TELE Logo
Antonio Gattoni

Ein abgeklärter FBI-Agent spannt mit einer noch unerfahrenen Beamtin zusammen, um einen Serienmörder zu jagen. Das war die Ausgangslage für einen der spannendsten Thriller der letzten Jahrzehnte. «Das Schweigen der Lämmer» (1991), nach einem Buch von Thomas Harris, prägte das Krimi-Genre, zumal der menschenfressende Psychiater Hannibal Lecter als unheimlicher Helfer eingeführt wurde.

Ein ähnliches Gespann bringt nun auch das US-Debüt des Argentiniers Damian Szifron (48, «Wild Tales») – allerdings ohne einen Bösewicht vom Kaliber eines Lecter. «Catch the Killer» beginnt mit einem Overkill. Ein Scharfschütze tötet während der Silvesternacht in Baltimore 29 Menschen mit gezielten Schüssen. Im Chaos vor Ort ist auch die Polizistin Eleanor (Shailene Woodley).

Die einzelgängerische Frau wollte eigentlich zum FBI, holte sich aber wegen ihrer aufbrausenden Art und Drogenproblemen eine Abfuhr. Als das FBI eingeschaltet wird und der zuständige Ermittler Lammarck (Ben Mendelsohn) ein Briefing mit der Polizei abhält, wird er auf Eleanor aufmerksam und nimmt sie in die Task Force. Die Zeit drängt, denn der Killer hat noch nicht fertig gemordet.

«Catch the Killer», gedreht in Montreal statt in Baltimore, schafft gleich zu Beginn eine bedrohliche Atmosphäre, in der jeder zur Zielscheibe werden kann. Woodley, bekannt geworden mit den «Divergent»-Filmen, ist solide als FBI-Schnupperlehrling, ihre Figur geht aber nicht über das «Lebt einsam mit einer Katze»-Klischee hinaus.

Und Mendelsohn grummelt als FBI-Cop mit tiefer Stimme durch den Film. Die Ermittlungsarbeit reduziert sich auf wenige Spuren, etwa dass der Killer Vegetarier ist. Szifron bettet die Story aber in ein politisch gespaltenes Amerika ein, was dem Film eine aktuelle Note gibt. Jedenfalls endlich wieder ein Thriller, der sich lohnt.

Catch the Killer

Thriller

Mit Shailene Woodley, Ben Mendelsohn

USA/CDN 2023, ab 24. August 2023 im Kino

Von Antonio Gattoni am 23. August 2023 - 09:00 Uhr