Skip to main content

zum TV-Programm

P.M. Wissen

Spezial aus dem "Ars Electronica Center" Linz

Magazin, AUT 2019

P.M. Wissen

30.9.2020, 17:00 - 18:00 Uhr

  • Sender: Servus TV
  • Originaltitel: P.M. Wissen
  • Länge: 60 Min


Ein PM Wissen Spezial aus dem Museum "Ars Electronica Center" in Linz. Schwerpunkt: Leben in Grossstädten. Auch für Tiere kann das Leben in der Grossstadt stressig sein, manche Arten führen einen harten Überlebenskampf. Das zeigt P.M. Wissen am Beispiel von drei Tieren in der Mega-City Tokio // Moderne Städte sind Ansammlungen faszinierender Bauwerke. Doch beim Bauen werden Flächen versiegelt, sodass kein Regen versickern kann, es drohen Überschwemmungen. In Tokio sind deshalb riesige Rückhaltebecken entstanden. Viele Grossstädte platzen aus allen Nähten. Die Lösung: In den Himmel ausweichen, so wie Hongkong. Dort sind Hochhäuser so miteinander verbunden, dass viele Menschen keinen Fuss mehr auf den Boden setzen müssen. Oder man baut in die Tiefe, so wie in Helsinki. Dort gibt es ein unterirdisches Viertel mit öffentlichen Einrichtungen, für die überirdisch kein Platz da war. Ausserdem: Surfers Paradies - wie Ingenieure die perfekte Welle nachbauen // Salat aus dem Untergrund - Urban Farming in U-Bahn-Schächten // Fahrstuhl ohne Seil - warum geht es im Lift bald seitwärts? // Lift-Experte in 2 Minuten // Natürlicher Gigant - wie ist in Wien das Holzhochhaus entstanden? // Aber bitte mit Diesel - warum wachsen einige Pflanzen besser in der Stadt?


zum TV-Programm