Skip to main content

zum TV-Programm

CSI - Den Tätern auf der Spur

Vulkanier in Vegas?

Krimiserie, USA 2008

CSI - Den Tätern auf der Spur

22.8.2019, 01:20 - 02:15 Uhr

  • Sender: RTL
  • Originaltitel: CSI: Crime Scene Investigation
  • Länge: 55 Min


Dramatische Szenen spielen sich in Las Vegas ab: Kyle Planck, ein Wilderer, der versucht, aus dem Polizeigewahrsam zu flüchten, geht in Flammen auf, als man versucht, ihn mittels Elektroschocker zu stoppen. Das ganze geschieht vor den Augen der selbsternannten Seherin Evelyn Polychronopolous, die vor dem Weltuntergang warnt. Der Versuch, Evelyn zu den Vorgängen zu befragen, misslingt: Sie wird von einem Lastwagen erfasst und tödlich verletzt. Bei der Untersuchung der Leiche stellt David Philips weitere Merkwürdigkeiten fest: Evelyns Blut ist grün. Kurz darauf findet die Polizei Wayne Connor. Er wurde mit einem Stück Stahlrohr erschlagen und auch sein Blut weist eine grünliche Verfärbung auf. Spuren am Tatort belegen: Auch sein Mörder hatte grünes Blut. Die Todesserie reisst nicht ab: Dr. Robbins ruft die Tatortermittler zum Ehepaar Martin, das, wie sich später herausstellen wird, vergiftet wurde. Im Garten steht ein sehr futuristisches Schädlingsbekämpfungsgerät. Es wurde von Dave Bohr angefertigt, dem der Mord an Wayne Connor nachgewiesen werden kann. Bohr bricht bei seiner Verhaftung allerdings tödlich zusammen. Da bei diesen Fällen offenbar alles und jedes mit allem und jedem zusammenhängt, fühlt sich Grissom genötigt, seinen Mitarbeitern die sogenannte String-Theorie zu erklären...


Darsteller

  • William Petersen(Gil Grissom)
  • Marg Helgenberger(Catherine Willows)
  • Gary Dourdan(Warrick Brown)
  • George Eads(Nick Stokes)
  • Paul Guilfoyle(Captain Jim Brass)
  • Jorja Fox(Sara Sidle)
  • Eric Szmanda(Greg Sanders)
  • Robert David Hall(Dr. Albert Robbins)
  • Louise Lombard(Det. Sofia Curtis)
  • Wallace Langham(David Hodges)

Crew

  • cut: Barrie Wise
  • director: Christopher Leitch
  • script: Carol Mendelsohn, David Rambo, Douglas Petrie
  • camera: Nelson Cragg
  • music: John M. Keane
zum TV-Programm