Skip to main content

zum TV-Programm

Er ist wieder da

Komödie, DEU 2015

Er ist wieder da

24.7.2019, 07:50 - 09:50 Uhr

  • Sender: Sky Cinema Comedy
  • Originaltitel: Er ist wieder da
  • Länge: 120 Min


Rund 70 Jahre nach seinem vermeintlichen Tod erwacht Adolf Hitler im quirligen Berlin der Gegenwart. Keiner nimm den "GröFaZ" ernst, und hält ihn für einen Komiker. Sein "Talent" spricht sich rum, Hitler avanciert zu einem gefeierten Fernsehstar, dem der Boulevard zu Füssen liegt. Seine Beliebtheit will der Mann aus Braunau nutzen, um seinen Traum von der Weltherrschaft doch noch zu verwirklichen.


Darsteller

  • Oliver Masucci(Adolf Hitler)
  • Fabian Busch(Fabian Sawatzki)
  • Christoph Maria Herbst(Christoph Sensenbrink)
  • Katja Riemann(Katja Bellini)
  • Franziska Wulf(Franziska Krömeier)
  • Michael Kessler(Michael Witzigmann)
  • Thomas Thieme(Senderchef Kärrner)
  • Michael Ostrowski(Rico Mancello)
  • Lars Rudolph(Kioskbesitzer)
  • Ramona Kunze-Libnow(Mutter Sawatzki)
  • Daniel Aminati(er selbst)
  • Gudrun Ritter(Oma Krömeier)
  • Marian Meder(Sawatzki-Darsteller)
  • Nina Proll(Ute Kassler)
  • Piet Fuchs(Maik)
  • Fred Aaron Blake(Der Hundezüchter)
  • Dagi Bee(Youtuber)
  • ChrisTezz(Youtuber)
  • Torge Oelrich(Youtuber)
  • Stephan Grossmann(Staatsanwalt Göttlicher)
  • Aaron Hildebrand(Neonazi #1)
  • Patrick Heinrich(Neonazi #2)
  • Christian Harting(Chefredakteur)
  • Christoph Zrenner(Gerhard Lümmlich)
  • Leon Ullrich(Journalist)
  • Louis DeVaughn Nelson(Journalist)
  • Paul Maaß(Krankenpfleger Falko)
  • Stefan Kreißig(Redakteur von My TV)
  • Christian Wagner(Trainee bei My TV)
  • Alexander Leopold Schank(Punk)
  • Frank Plasberg(er selbst)
  • Geert Wilders(er selbst)
  • Joachim Winterscheidt(er selbst)
  • Klaas Heufer-Umlauf(er selbst)
  • Jörg Thadeusz(er selbst)
  • Micaela Schäfer(sie selbst)
  • Roberto Blanco(er selbst)
  • Ventsislav Slavov(er selbst)

Crew

  • cut: Andreas Wodraschke
  • director: David Wnendt
  • script: David Wnendt, Johannes Boss, Collin McMahon, Mizzi Meyer, Marco Kreuzpaintner
  • camera: Hanno Lentz
  • music: Enis Rotthoff
zum TV-Programm