Skip to main content

zum TV-Programm

Die große Versuchung - Lügen bis der Arzt kommt

Komödie, CAN 2013

Die große Versuchung - Lügen bis der Arzt kommt

25.7.2019, 09:45 - 11:40 Uhr

  • Sender: Sky Cinema Comedy
  • Originaltitel: The Grand Seduction
  • Länge: 115 Min


Um die Voraussetzung für eine neue Fabrik zu erfüllen, versuchen die Bewohner einer kleinen Insel vor Neufundland mit allen Mitteln, einen jungen Arzt in ihre Gemeinde zu locken. In dem kanadischen Remake einer französischen Komödie landet ein junger Arzt, gespielt von Hollywood-Jungstar Taylor Kitsch, inmitten einer Truppe liebenswerter Käuze, die ihn dazu bringen wollen, sein Glück auf ihrer idyllischen Insel zu finden. In Tickle Head, einem kleinen Hafen auf Neufundland, können die Bewohner nicht mehr vom Fischfang leben; fast alle sind arbeitslos und beziehen Sozialhilfe. Viele Männer, auch Frauen, verlassen den Ort, um in weit entfernten Städten zu arbeiten. Selbst der Bürgermeister hat das Weite gesucht. Die Ansiedlung einer petrochemischen Fabrik könnte Abhilfe schaffen - doch Tickle Head erfüllt nicht die Auflagen, die von der Firma gemacht werden. Zu diesen Auflagen gehört ein im Ort ansässiger Arzt. Tickle Heads grosse Chance kommt, als der ehemalige Bürgermeister des Ortes, der nun als Zollbeamter arbeitet, am Flughafen im Gepäck des jungen Schönheitschirurgen Dr. Paul Lewis Kokain entdeckt. Er schlägt ihm einen Deal vor: Vier Wochen als Arzt in Tickle Head, und die Sache ist vergessen. Paul nimmt an. Damit beginnt eine grosse, mithilfe aller Einwohner organisierte Charade, durch die Paul zu der Einsicht kommen soll, dass er nirgendwo anders mehr seine Zelte aufschlagen möchte als in Tickle Head. Die Patienten stehen Schlange vor Pauls Praxis, und Paul gewinnt seine neuen Nachbarn schnell lieb. Tagsüber sind sie seine Patienten, nach der Arbeit seine Freunde und Gesellschaft. Nur bei der hübschen Postbeamtin Kathleen beisst er auf Granit. Hauptdarsteller der in Neufundland gedrehten Komödie ist der 1981 in Kelowna, Kanada, geborene Taylor Kitsch, der mit der Serie "Friday Night Lights" und den Filmen "The Bang Bang Club", "Battleship" und "John Carter" bekannt wurde.


Darsteller

  • Taylor Kitsch(Dr. Paul Lewis)
  • Liane Balaban(Kathleen)
  • Brendan Gleeson(Murray French)
  • Gordon Pinsent(Simon)
  • Anna Hopkins(Helen)
  • Sean Panting(Ernest French)
  • Peter Keleghan(Trip Anderson)
  • Michael Therriault(Trips Assistent)
  • Geoff Adams(Trips Assistent #2)
  • Mary Walsh(Vera)
  • Percy Hynes White(junger Murray)
  • Steve O'Connell(Joe)
  • Lawrence Barry(Bürgermeister Tom Fitzpatrick)
  • Dave Sullivan(Christian)
  • Crystal Dawn Parsons(Alice French)
  • Cathy Jones(Barbara French)
  • Matt Watts(Frank Dalton)
  • Morgan T. Lee(Neuer Fabrikarbeiter)
  • Mark Critch(Henry Tilley)
  • Carly Boone(Lucy Tilley)
  • Jacob White(David Mahoney)
  • Jim Payne(Akkordeonspieler)
  • John Bartlett(er selbst, Hockey-Kommentator)
  • Pete Soucy(Bob Mahoney)
  • Teigan Follett(junger Daniel)
  • Rhonda Rodgers(Samantha)

Crew

  • cut: Dominique Fortin
  • director: Don McKellar
  • script: Michael Dowse, Ken Scott
  • camera: Douglas Koch
  • music: Maxime Barzel, Paul-Étienne Côté, Francois-Pierre Lue
zum TV-Programm