Skip to main content
TeleTIPP
13. Juni 2016

Tierisch abgehoben 1/3

Nicht nur Vögel und Insekten nutzen den Luftraum zur Fortbewegung. Auch Vierbeinern und Reptilien gelingt es, die Schwerkraft zu überwinden: Der Karakal fängt fliegende Vögel, Flughörnchen nutzen eine Haut zwischen Vorder- und Hinterbeinen als Gleits

Tierisch abgehoben 1/3

Nicht nur Vögel und Insekten nutzen den Luftraum zur Fortbewegung. Auch Vierbeinern und Reptilien gelingt es, die Schwerkraft zu überwinden: Der Karakal fängt fliegende Vögel, Flughörnchen nutzen eine Haut zwischen Vorder- und Hinterbeinen als Gleits
loading chapters...