Skip to main content

zum TV-Programm

Autopsie - Mysteriöse Todesfälle

Die Hände der Misty Geer / Knoten des Todes / Blindes Vertrauen

Crime-Doku, USA 2004

Autopsie - Mysteriöse Todesfälle

04.1.2018, 01:10 - 02:00 Uhr

  • Sender: RTL II
  • Originaltitel: Autopsy
  • Länge: 50 Min


Die Hände der Misty Geer - Nach einem anonymen Anruf in der Notrufzentrale des San Diego Police Departments finden Einsatzkräfte die abgetrennten, verkohlten Finger eines Menschen und die Anleitung zu einem Mord. Am Fundort sichern die Männer auch weitere Beweisstücke, darunter einen Bolzenschneider. Den Ermittlern wird schnell klar, dass sie es mit einem besonders schwierigen Fall zu tun haben, weil die Tat offensichtlich eiskalt geplant wurde und die Identität des Toten um jeden Preis unerkannt bleiben sollte. Fast zeitgleich, wenige Kilometer von San Diego entfernt, machen zwei Frauen bei ihrem täglichen Spaziergang eine grauenvolle Entdeckung: Sie stossen auf eine Mülltonne, die mit einem breiten Klebeband zugeklebt worden ist und einen strengen Geruch verbreitet. In der Tonne liegt die Leiche einer Frau... Knoten des Todes - Tammy Karen, eine junge Frau aus dem kleinen Örtchen Wurtsboro, wird seit 1999 vermisst. Nach dreimonatigen, ergebnislosen Untersuchungen wandert der Fall zu den Akten. Drei Jahre später findet ein Spaziergänger in einem Wäldchen eine Mülltonne, und einen Müllsack, der mit einem ungewöhnlichen Knoten verschnürt war. Darin befinden sich die Überreste einer Leiche, Kleidungsstücke einer Frau, ein Verlobungsring, eine Goldkette. Die Spurensicherung findet lediglich einen einzigen Fingerabdruck. Wird er zum Täter führen? Blindes Vertrauen - An einem kalten Januartag verschwindet die 18-jährige Studentin Carly Martinez spurlos. Eine gross angelegte Suchaktion bringt keinen Erfolg. Erst nachdem die Ermittler einige Zeugen verhören, wird klar, dass Carly den Abend zuvor mit zwei Männern verbracht hat. Als die Polizei das Auto der Verdächtigen auf Spuren untersucht, sehen sie eine Chance zur Aufklärung des Falles...


zum TV-Programm